EN

+49 (0)2163/9514–500

05.Jul 2017

IFS FOOD Zertifizierung und ISO 9001:2015 Re-Zertifizierung erfolgreich bestanden!

Am 13. März 2017 sind wir von VIERSEN-MACKENSTEIN, an unseren neuen Standort nach NIEDERKRÜCHTEN-DAM umgezogen.

Produktion und Lagerkomplex, sowie die Verwaltung konnten sich hier auf über 8800qm², aus Liebe zur Ihrer Gesundheit frei entfalten.

Stolz auf den neuen Standort mitten im Grünen, feierte die Firma OPW Ingredients GmbH und ihre 100% Tochterunternehmung WAERES GmbH Ihre Einweihung am 18. Mai 2017. Für das gesamte Team stand fest, dass in der Vergangenheit schon sehr viel richtig gemacht wurde. Doch es fehlten noch die passenden Zertifikate für die neuen Produktionsanlagen, Tanklager und den Abfüllbereich!

Am 3. und 4. Juli 2017 war es dann so weit. Bei der OPW und der WAERES fand das große IFS FOOD Audit und die ISO 9001:2015 Re-Zertifizierung durch den TÜV Rheinland statt.

In engster Zusammenarbeit mit Herrn Dr. Peter Lauterfeld haben wir zum 5. Mal in Folge die ISO Zertifizierung erfolgreich bestanden. Damit ist unser neuer Standort und dessen Erweiterung vollumfänglich gem. den neuen Standards zertifiziert. Hiermit haben wir zugleich die Qualifizierung vom „alten“ ISO 9001:2008 auf die 2015er Version erfolgreich bestätigt. Ein sehr wichtiger Meilenstein.

Die ISO 9001:2015 ist ein Qualitätsmanagementsystem zur Sicherung und Verbesserung der Qualität unserer Produkte und Systeme für unsere Kunden. Bereits seit 5 Jahren wenden wir nun dieses System für die Herstellung, Vermarktung und der Distribution unserer pflanzlichen Öle, Proteine und Molkenprodukte an. Und wir leben es in allen Unternehmensbereichen! Mit dem Neubau und der Erweiterung der Anlagen in Niederkrüchten-Dam , sowie der Aufstockung der Standards vom HACCP auf IFS FOOD wurde das gesamte Team nochmals aufs extremste gefordert.

Wer jeden Tag große Mengen an pflanzlichen Proteinen und hochwertigen pflanzlichen Ölen, wie Mandelöl, Hagebuttenkernöl,  Walnussöl, Aprikosenkernöl, Sesamöl, Rizinusöl, Rizinus Derivate, Sebazinsäure, Bioöle, Gourmet-Öle und allgemein pflanzliche Öle in die Kosmetik-, Nahrungs- und Pharmaindustrie, sowie viele technische Industrien liefert, muss seinen Kunden das Höchstmaß an Qualität und Organisation bieten. Im Zuge dessen, dient diese Aufstockung der Zertifizierung als Bestätigung einer qualitäts- und hygienegerechten Arbeitsweise.

Im Zuge der Erweiterung der Geschäftsaktivitäten und dem Ausbau der Produktionskapazitäten, haben sich die Gesellschafter und die Geschäftsführung schon früh festgelegt, den bereits vorhandenen HACCP Standard ebenfalls aufzustocken auf den IFS FOOD Standard. Dementsprechend wurde der IFS FOOD Standard in die Entwürfe und Maßnahmenplanung  durch unsere  Architekten und Baufirmen berücksichtigt und während der 1,5 Jahre Planungsphase und  der 1 jährigen  Bauphase erfolgreich implementiert.

Erfreulicherweise konnten die IFS FOOD Berater im Laufe des Bauprozesses und während der Fertigstellung feststellen, dass viele Abläufe und Geschäftsprozesse gemäß der Norm bereits durchgeführt wurden. Im Weiteren ging es also in den vergangenen Monaten darum, diese abzubilden und zu dokumentieren, sowie an gewissen Stellen nochmals zu verfeinern.

Geprüft wurden in diesem Jahr nicht nur die Spezialitäten-Öle mit den vor- und nachgelagerten Bereichen und Prozessen, sondern es wurde erstmals auch der gesamte Bereich der B2C Öle (uA unseren Avocado- und Walnussöl im LEH), sowie die Proteine und Mehle hervorgehoben. Produkte, die besonders häufig während des Audits angesprochen wurden, sind: Goldleinsamenöl und Mehl, Mandelöl und Protein, Hanföl und Protein, Kürbiskernöl und Protein, Erbsenprotein, Kokosöl- und Mehl, sowie unsere neuen überragenden glutenfreien und low-carb Brotbackmischungen.

Durch die Erweiterungen des Geltungsbereiches unserer ISO 9001:2015 und IFS FOOD Zertifizierungen, stellen wir jeden Tag sicher, dass wir unsere Produkte und Dienstleistungen gemäß der allerhöchsten Anforderungen unserer Kunden herstellen und liefern können.

Vor allem die Produktgruppen Spezialitäten Öle, Proteine und unsere Ölmehle stehen offensichtlich bei vielen Kunden im B2B und den B2C Bereichen für Lebensmittel, Kindernahrung und Sportlerernährung hoch im Kurs. Auf der Suche nach Gourmet Ölen und hochwertigen, gesunden Proteinquellen kommt man an der OPW Ingredients GmbH nicht (mehr) vorbei!

Ein Grund mehr, um diesen Geschäftsbereich besonders hervorzuheben.

Somit fasst der Geschäftsführer Onno Rudolf Jongkind die erneut erfolgreich bestandene Zertifizierungen wie folgt zusammen:

Unser oberstes Ziel sind zufriedene Kunden! Deshalb verpflichtet sich das ganze  TEAM der OPW Ingredients GmbH und WAERES GmbH, in Form dieser IFS FOOD, also mit der „International Featured Standards“, die Erwartungen unserer Kunden im Hinblick auf Lebensmittelsicherheit, der Qualität der Verfahren und Produkte ohne Ausnahme zu erfüllen! Die hervorragenden Voraussetzungen am neuen Standort in DAM und der enorme Einsatzwille meines TEAMS ließ mich keine Minute daran zweifeln, dass mit dem externen Audit am 3. und 4. Juli durch den TÜV Rheinland Cert. GmbH, die Zertifizierung erfolgreich abgeschlossen werden würde!

IFS Food kommt dort zum Einsatz, wo Produkte „verarbeitet“ werden, oder wo bei der Erstverpackung die Gefahr einer Kontamination des Produktes besteht. Der Standard ist wichtig für alle Hersteller von Lebensmitteln, insbesondere für die Hersteller von Eigenmarken, da viele Anforderungen die Einhaltung von Kundenspezifikationen prüfen.

Der Standard unterstützt die Arbeit der Produktions- und Marketingabteilungen in den Bereichen Markensicherheit und Qualität. Die IFS Food wurde in enger Zusammenarbeit mit Zertifizierungsstellen, dem Handel, der Lebensmittelindustrie (Quelle IFS Certification) erarbeitet.

Anhand der Einführung dieses gemeinsamen Standards mit dem einheitlichem Bewertungssystem der IFS Certification wurde an den beiden Tagen ein weiterer Meilenstein in der ISO Zertifizierung erreicht und mit der IFS FOOD ein extrem wichtiger Grundstein dafür gelegt, dass die Firma OPW Ingredients GmbH und ihre Tochter WAERES GmbH in Zukunft noch stärker wachsen werden und auch an Kunden heran treten können, die auf genau diese Zertifikate bauen.

Unsere Zusammenarbeit mit akkreditierten Zertifizierungsstellen und qualifizierten, für die ISO und IFS Food-Audits zugelassenen Auditoren sorgt zunehmend für die Sicherstellung von Vergleichbarkeit und Transparenz innerhalb der gesamten Lieferkette. Dies ist ein weiterer, zentraler Eckpfeiler unserer Unternehmensgruppe, welchen wir mit der „Das Ist Drin!“ Kampagne täglich unter Beweis stellen.

Das letzte Wort hat unser IFS und ISO Beauftragter, Herr Tobias Evers;

Es geht mir nicht nur um die Überwachung der Einhaltung der Lebensmittelrechtsvorschriften. Es ist  mein erklärtes Ziel, für eine bessere Verständigung zwischen Management und Mitarbeitern, in Bezug auf gute Praktiken, Normen und Verfahren zu sorgen! Die OPW und WAERES legen höchsten Wert auf Qualität, Lebensmittelsicherheit sowie Kundenzufriedenheit und wir möchten in allen Marktsegmenten, die wir bedienen, Wettbewerbsvorteile erzielen, durch die Sicherung des Rufs des Unternehmens als Hersteller von  hochwertigen und sicheren Produkten!

Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen persönlich zur Verfügung.

Unser Produktfokus gilt neben den Mehlen und Proteinen, Ölen wie dem Mandelöl, Walnussöl, Aprikosenkernöl, Rizinusöl, Rizinusöl Derivate, Pflegeöl, der Sebazinsäure, der Welt der Bioöle und Gourmet Öle und allgemein den pflanzlichen Ölen.